1. Home > 
  2. Mode

Mode für den Strand - Aktuelle Strandmode

Zum perfekten Urlaub am Strand gehört auch die passende Strandmode. Was ist derzeit angesagt?

aktuelle Strandmode
Die ersten warmen Sonnenstrahlen machen bereits Lust auf Strand, vielleicht möchten Sie demnächst ein verlängertes Wochenende am Strand verbringen oder haben einen Strandurlaub für den Sommer gebucht. Egal, ob Sie an Nord- oder Ostsee fahren oder Ihren Urlaub an einem fernen Strand verbringen möchten, kommt es auf die richtige Strandmode an, denn schließlich möchten Sie eine gute Figur machen. Nach wie vor stehen Bikinis bei Frauen hoch im Kurs, sie sind häufig knapp geschnitten und verfügen über Triangel-Oberteile. Legen Sie Wert auf etwas mehr Stoff, können Sie Modelle mit Trägeroberteilen mit Bügeln sowie mit etwas höher geschnittenen Höschen wählen. Viele verspielte Formen sind in diesem Jahr anzutreffen, darunter Rüschen und Raffungen. Neben zahlreichen einfarbigen Modellen in aktuellen Trendfarben finden Sie schöne Modelle mit romantischen Drucken.weiterlesen...

Lässige Jeans-Mode für Schwangere

Sie sind schwanger und der Bauch wird runder und runder. Da werden nun langsam Oberteile und Hosen zu eng.

Jeans für Schwangere
Anfangs können Sie sicherlich noch auf Hosen mit Gummizug und weite Oberteile zurückgreifen. Früher oder später aber heißt es für Sie, Umstandsmode einzukaufen. Jeans auch für Schwangere Wenn Sie gern Jeans-Mode tragen, dann müssen Sie darauf auch während der Schwangerschaft nicht verzichten. Ganz im Gegenteil, gerade bei der Umstandsmode bietet sich der Jeansstoff geradezu an. Er ist bequem und zugleich auch strapazierfähig. Das ist wichtig, denn wahrscheinlich werden auch Sie sich nicht allzu viele Umstandskleidungsstücke für die kurze Zeit der Schwangerschaft kaufen. Das heißt, dass Sie die Teile die Sie sich zulegen, dann aber umso öfter tragen werden. Jeanshosen für Schwangere gibt es in ganz unterschiedlichen Schnitten. Wenn Sie also vor der Schwangerschaft gern Hüftjeans oder Boyfriendjeans getragen haben, müssen Sie auch bei der Umstandsmode nicht darauf verzichten.weiterlesen...

Moderatgeber für die Messe

Für viele Unternehmen ist es heute wichtig, sich mit einem eigenen Stand an Messen, oder Verkaufsausstellungen zu beteiligen. Aber was anziehen?

Mode am Messestand
Interne Vertriebs- oder Marketingexperten haben dort die Aufgabe, ihre Firma dort zu repräsentieren. Sie betreuen den Messestand und beraten Geschäftspartner, Kunden und Interessenten. Häufig führen sie auch Verkaufsgespräche sowie -abschlüsse durch. Der Messestandbetreuung kommt damit eine wichtige Rolle zu. Die dort tätigen Damen, oder Herren, vertreten ihr Unternehmen und sollten daher großen Wert auf eine angemessene, seriöse Bekleidung sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild legen. Klassisch - Rock oder Hose mit Blazer Es ist wichtig zu wissen, dass das Augenmerk des Messestandbesuchers auf dem Unternehmen liegt und nicht auf deinem Outfit. Diese Herangehensweise macht es dir bei der Auswahl der passenden Kleidung etwas leichter, dich für die richtige Kombi zu entscheiden. weiterlesen...

Was soll ich zur nächsten Party anziehen?

Wieder einmal schön ausgehen oder eine Nacht im Club verbringen, das weckt bei jedem eine gute Stimmung.

Was soll ich zur nächsten Party anziehen?
Doch das böse Erwachen trifft uns allerspätestens vor dem Kleiderschrank wieder. Die berühmt berüchtigte Frage steht im Raum. Was soll ich bloß anziehen? Ein ganzer Schrank voller Kleider und trotzdem ist nicht brauchbares dabei, dass Ihnen an diesem Abend gefällt. Wir schaffen jetzt Abhilfe. Aus alt mach neu! So heißt das Motto für all die alten Oberteile mit Blümchenmuster, die Wir schon fünf Jahre nicht mehr getragen haben, die uns aber trotzdem zu schade zum Wegschmeißen sind. Klasse Tipp hierfür: Man nehme einen Mini-Rock in Lack- oder Satinoptik, das alt T-Shirt und eine längere Kette mit goldenem Anhänger, z.B. eine Eule. Zusammen angezogen wird diese Kombi zu einem super hippen Partyoutfit, dass derzeit alle Welt trägt und man in allen Clubs und Bar wiederfindet.weiterlesen...

Retrotrends in der Damenmode

Absolut angesagt ist derzeit in der Damenmode der Retrotrend. Retro - dieser Begriff stammt ursprünglich aus dem Latein und bedeutet soviel wie rückwärts.

Retro Trends Damenmode
Der Retrotrend ist also ein Trend, der rückwärtsorientierte Mode bezeichnet. Für Sie liebe Damen ist das sicherlich ein richtiges Vergnügen, in die Mode zu schlüpfen, welche teils die Mütter - bei den sehr jungen Damen auch die Omas trugen. Diese Modelinie zu kombinieren - verschiedene Jahrgänge umfassen schließlich den Retrostyle - herrlich einfach. Kleidungsstücke vergangener Tage sind so beliebt wie nie. Bei Takko Fashion werden Sie mit Sicherheit fündig - was den supertollen Retrotrend für den Herbst 2016 betrifft. Alte Zeiten neu entdecken Bei den Retrotrends ist alles erlaubt, was gefällt. Entdecken Sie den Retrostyle für sich - in genau diesem Herbst. Sie werden staunen, was alles zusammen getragen werden kann. Herrliche Farben, wunderbare Kleider, passende Leggins, Retro-Jeans, stylesichere Pullover, dekorative Accessoires, Ledertaschen - die abgetragen wirken, wahnsinnig aufregende Strümpfe und so weiter - all das können Sie für sich entdecken.weiterlesen...

Online Outlet Warenhaus

Shoppen macht Spass und dabei kannst du auch noch sparen. Mit dem Einkauf im Online Outlet Warenhaus.

Online Outlet Warenhaus
Es ist egal, ob es darum geht den Kleiderschrank mit neuen Sachen aufzufüllen, weil die alten nicht mehr so neu sind und man das auch sehen kann, ob die Sachen an die neueste Mode angepasst werden oder ob du einfach mal Frust ablassen willst und deinen Endorphin Spiegel mit etwas Schönem steigern willst. Doch so schön das Gefühl auch sein mag, wenn man endlich das richtige Teil gefunden hat, so frustrierend ist der lange Weg bis zu diesem Ziel. Alternative zum Einkaufszentrum: Online Outlet Warenhaus Das Lästige am Modeshopping ist, dass man sich erstmal, vielleicht noch mit schlechter Laune, in die Menschenmassen im Einkaufszentrum stürzen muss. Besonders beliebte und günstige Markenartikel sind sehr schnell vergriffen oder führen im schlimmsten Fall zu Streitereien, wer eigentlich das letzte passende Exemplar von dem schönen Stück als erstes gesehen hat. So hat man oftmals nach dem Shoppen noch schlechtere Laune als vorher und ohnehin nichts kaufen könnenweiterlesen...

Latexkleidung - Worauf achten, wo kaufen?

Latexkleidung übt auf Viele den besonderen Reiz aus. Aber nicht nur in offensichtlich erotischen Bereichen. Diese Mode wird gesellschaftsfähig.

gesellschaftsfähige Latexkleidung
Nicht erst seit Shades of Grey schaffen es immer mehr und mehr, unsprünglich rein sexuell belegte Themenbereiche aus dem Verruchten bzw. Verbotenen in das Blickfeld des Öffentlichkeit. Neben unzähligen Anderen, gelangt Latexkleidung über die Gothic- und Technobewegung mittlerweile sogar der Sprung in den Mainstream. Doch was hat es mit der gummiartig anmutenden Kleidung überhaupt auf sich und worauf sollte man bei Auswahl, Kauf und Pflege achten? Was ist Latexkleidung? Generell beschreibt Latex verschiedene Werkstoffe mit gummiartiger Konsistenz. Einerseits handelt es sich dabei um einen aus der Milch des Kautschukbaumes durch Walzen, Pressen und abschließend Vulkanisieren entstehenden Naturwerkstoff. Andererseits wird das chemisch identische Endprodukt auf Erdölbasis ebenfalls als Latex beschrieben.weiterlesen...

Weite Hosen | Wie Sie diesen Sommer eine Gute Figur machen

Weite Hosen, kurzes Oberteil kombiniert mit einem flachen Bauch. So kommt Frau figurbetont durch den Sommer

Tänzer in weiten Hosen
Wer den Traum aus 1001 Nacht gerne auch zu Hause träumen möchte, für den kommt der heurige Sommer ganz recht. Aussehen wie Jasmin aus Walt Disneys Aladdin ist nicht länger eine Wunschvorstellung, sondern in dieser Saison realer denn je. Die weiten Hosen mit dem arabischen Flair zaubern uns die fernen Lande mitten in unseren Kleiderschrank. Überall sind sie zu finden, genannt werden sie sehr passend „Harems Hosen“, aber auch „Pluderhosen“ oder „Aladdinhosen“ hört man vereinzelt. In verschiedenen Designs, sind sie sowohl am Tag, als auch am Abend ein gemütlicher und stylischer Begleiter.weiterlesen...

Designer for Tomorrow, der Award von Fashion ID

Für Models und Designer das große Ziel: die Berliner Fashion Week. Dabei sein mit dem "Designer for Tomorrow" Projekt

Modenschau
Wir alle kennen sie. Für Models ist es ein großes, wenn nicht DAS große, Karriere Ziel, für Designer sowieso das Non plus Ultra und das Mekka für alle Modebegeisterten. Die Berliner Fashion Week zieht Jahr für Jahr die Creme de la Creme der Fashion Industrie an. Ob in der ersten Reihe oder am Laufsteg, wer in dieser Branche etwas gilt, der muss Teil von ihr sein. Besonders (noch) unbekannte Designer träumen davon, ihre Kollektion irgendwann einmal vor einem so hochkarätigen Publikum präsentieren zu können. Was viele nicht wissen, ist, dass auch jungen hoffnungsvollen Talenten jedes Jahr eine Chance geboten wird, Teil der Berliner Fashion Week zu sein.weiterlesen...

Curvy Models, Mode für kurvige Frauen immer mehr gefragt

Nach langer Zeit der Skinny Models werden nun mehr und mehr Curvy Models nachgefragt. Die Branche vollzieht einen Wandel

Curvy Model
Genau hier haben in den letzten Jahren einige Modelinien angesetzt. Mode für kurvige Frauen kämpfte lange Zeit mit dem Image des vorhangähnlichen, weiten T-Shirts, kombiniert mit einer ausgeleierten Stoffhose - dass man sich in Größen fernab der 36 aber ebenso stylish, trendy und sexy anziehen kann, das galt es nun zu beweisen. Da es für immer mehr Aufregung sorgte, jungen Frauen ein völlig falsches Schönheitsideal zu vermitteln, und dazu ein großer Teil potenzieller Kunden immer weniger Lust hatte, Kleidung nur von Typen fernab des Normalmaßes präsentiert zu bekommen, begannen namhafte Modelinien einen anderen Weg mit "Curvy Models" einzuschlagen. weiterlesen...

Skinny Models - das Umdenken beginnt

Je dünner desto besser, bisher waren nur skinny Models begehrt. Aber inzwischen verändert sich der Bedarf bei Fotografen und Agenturen

Scinny Models
So sehr ich das Älterwerden auch verdamme, wenn ich an einem Montag noch den Freitagabend spüre, den 22 Uhr Blockbuster nicht mehr zu Ende sehe, weil ich auf der Couch einschlafe oder wie verrückt (vorsorglich!) in Anti Falten Creme investiere: etwas Gutes hat es doch. Man wird gelassener. Vor allem, was den eigenen Körper angeht. Ich würde mich durchaus als eitel beschreiben und bin bedacht auf ein gepflegtes Äußeres. Außerdem mache ich mehr oder weniger regelmäßig Sport und achte darauf, mich gesund zu ernähren, wenn ich wieder einmal ein paar Tage über die Stränge geschlagen habe.weiterlesen...

Aktuelle Mode für die Braut und die Brautjungfern

Sie wurden überraschend zur Brautjungfer bestellt und wissen nicht, was Sie anziehen sollen. Wir haben die Lösung

Brautmode
Es ist so weit, ich bin alt. Woran ich das plötzlich merke? Die ersten meiner Freundinnen und Freunde sind guter Hoffnung, haben bereits ein Baby oder heiraten. Da ich zu ersterem und zweiterem relativ wenig beitragen kann, habe ich mir gedacht, ich schreibe dieses Mal über letzteres - Hochzeiten. Eine Hochzeit wird meist lang geplant, perfekt durchdacht und als Braut hat man oft schon jahrzehntelang eine exakte Vorstellung davon, wie man am perfekten Tag auszusehen hat. Was aber tun, wenn einen eine Hochzeit quasi überrascht? Wenn man zwar wusste, wann und wo geheiratet wird - aber nicht, was die genauen Details sind? Wenn man mehr oder weniger gezwungen ist, „ja ich will“ zu sagen, weil man dem Gegenüber keinen Gefallen abschlagen kann? weiterlesen...

Was Schuhe über uns aussagen, Teil 1 Männer

Welcher Schuhtyp sind Sie? Lesen Sie was Schuhe über uns aussagen und was Mann besser nicht tut

Schuhe gepflegt und ungepflegt
Wir alle besitzen sie. Manche als Sammlerobjekt, manche als Gebrauchsgegenstand, manche um anzugeben, andere um möglichst schnell voran zu kommen. Einige von uns tragen im Sommer gar keine, um “gesund” zu leben oder um ein Zeichen zu setzen. Ich kenne sowohl die liebgewordenen Klischees, als auch Frauen die nur zwei Paar, und Männer, die hundert Paar besitzen. Doch was für viele hauptsächlich angenehm und praktisch sein soll, ist für andere das wichtigste Kleidungsstück.weiterlesen...

Der Schlankheitswahn nimmt kein Ende, oder doch?

Im zweiten Teil unseres Artikels betrachten wir die Vorbildwirkung der Stars und die Entwicklung des Schlankheitswahns

Mann Schlankheitswahn
Da ich letzte Woche bereits auf den gefährlichen Size Zero Trend, seine Ursprünge und die Geschichte der Schönheitsideale eingegangen bin, möchte ich diesmal erzählen, was Stars dazu sagen, wie ein gesunder Körper aussehen sollte und in welche Richtung die momentanen Formen gehen. Das ideale Gewicht ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich und hängt von vielen Faktoren ab: Genetik, Sport, Stoffwechsel, Geschlecht, Alter, Beruf, Tagesablauf, Fettverteilung… Natürlich können simple Rechenmethoden nicht alle diese Punkte berücksichtigen. weiterlesen...

Dünn, dünner, Size Zero - weibliches Schönheitsideal

Die Modells werden immer dünner. Size Zero ist angesagt. Aber kritische Stimmen fragen zu recht: Ist das noch schön?

Size Zero Model
Als ich mir vor ein paar Jahren ein Modemagazin gekauft und durch die Fotostrecken geblättert habe, ist mir direkt die Lust auf meine - damals frisch gekaufte - Mehlspeise vergangen. Von den Hochglanzseiten lächelten durch die Bank dünne, ja eigentlich dürre bis abgemagerte, Frauen. Das war der Moment in dem ich beschloss, mir nie wieder so eine Zeitschrift anzusehen. Diesen Vorsatz habe ich kürzlich gebrochen und wurde teils positiv überrascht. Manche Modelabels schienen bewusst auf schlanke, fitte und gesund aussehende Models zu setzen. Doch woher dieser Wandel? Wer bestimmt, was sexy ist? Und was ist eigentlich wirklich schön? Um all diese Fragen beantworten zu können, habe ich mich auf die Suche nach der Geschichte des (vorwiegend weiblichen) Schönheitsideals begeben. Die Geschichte der Schönheit und ihrer Ideale geht weit zurück. Generell ist ein Schönheitsideal eine bestimmte Vorstellung von perfektem Aussehen innerhalb einer Kultur. Es bezieht sich in der Regel auf Gesicht und Körper eines Menschen.weiterlesen...