1. Home > 
  2. Mode

Karo ist Trumpf, Mode im britischen Stil

Karo ist wieder groß angesagt. Probieren auch Sie Kleidung im britischen Stil

karierte kleidung
Ich weiß nicht so recht, wie ich meinen heutigen Stargast ankündigen soll. Er war nie richtig verschollen, aber lange Zeit auch nicht wirklich präsent. Seinen Reiz und seine zeitlose Eleganz hat er jedoch nie verloren: Ladys and Gents, er ist wieder zurück auf den Laufstegen, in den Schaufenstern und an Ihren wohlgeformten Körpern - bitte begrüßen Sie mit mir: den British Chic! Karo-Muster, „Burberry-Stil“ und englische Noblesse haben wieder Einzug in die heimischen Kleiderkästen gefunden. Sehr zu meiner Freude, wie ich gestehen muss. Wer jetzt an alte, verstaubte und farblose Vierecke denkt, der irrt jedoch gewaltig!weiterlesen...

Fashion Hero, ich bin wieder verliebt

Ich bin frisch verliebt, aber nicht in einen Mann. Wer die Hintergründe wissen will, kann hier mein Outing lesen

Mode - Fashion
Ich bin frisch verliebt! Was für ein Gefühl, diese Vorfreude vor einem Wiedersehen, das Warten auf das nächste Treffen, die Aufregung kurz bevor es soweit ist – unbeschreiblich! In meinem Fall handelt es sich jedoch nicht um eine Person, sondern um drei. Nein, eigentlich um sechs. Und wenn man es noch viel weiter betrachtet, sind es sogar zig Personen, die diese Emotionen momentan bei mir auslösen! Bevor ich nun angefeindet und als untreue Seele beschimpft werde, muss ich jedoch etwas klarstellen: Ich spreche von „Fashion Hero“, der neuen Casting Show auf ProSieben. Anders als bei den klassischen, und schon etwas „ausgelutschten“ Formaten, geht es hier nicht um Gesang, gutes Aussehen oder ein beliebiges anderes Talent – nein, es geht um Mode. In „Fashion Hero“ werden die hoffnungsvollsten und begabtesten Designer Deutschlands dazu aufgerufen, ihre Kollektionen vorzuführen und an den Mann zu bringen.weiterlesen...

Pimp your Summer Style

Der Sommer ist zu Ende, der Herbst naht. Ändern Sie Ihren Style passend zur Jahreszeit.

Sommermode
Die warmen Sommertage sind vorüber und mit ihnen auch die Zeiten in denen frau ihre gebräunte Haut mit luftigen Sommerkleidchen betonen kann. Besonders beliebt waren heuer Häkelkleider in jeglichen Variationen, luftige Vintage Hängerchen oder High Waist Röcke und Shorts, die teilweise so high waren dass der halbe Hintern der Welt guten Tag sagen konnte. Obwohl mir der Winter beim Anblick mancher Outfits nicht schnell genug kommen konnte, bin ich trotzdem noch nicht bereit all meinen sommerlichen Lieblingsteilen „auf Wiedersehen“ zu sagen und sie für ein halbes Jahr in die Tiefen meines Kellers zu verbannen. Daher habe ich mir Gedanken gemacht wie frau ihre Sommermode noch etwas länger präsentieren kann und dabei ist mir ein Style besonders ans Herz gewachsen:weiterlesen...

Der oberste Knopf bei Hemden - geschlossen oder offen, was ist korrekt?

Macht man den obersten Knopf beim Hemd zu oder lässt man diesen offen. Lesen Sie die Antwort auf diese ewige Frage!

Hemd oberster Knopf - geschlossen oder offen?
Oft gefragt, viel diskutiert bleibt es dennoch eine Frage, die viele unsicher macht. Die Frage nach dem obersten Hemdknopf: Soll dieser offen oder geschlossen sein? Aber zuerst ein Hinweis, um Mißverständnisse zu vermeiden: Wir sprechen vom obersten Knopf der Knopfleiste, nicht von den Kragenknöpfen eines Button-Down Hemds. Die Kragenknöpfe eines Button-Down Hemds müssen selbstverständlich immer geschlossen sein. Dieses Hemd kommt ursprünglich aus dem Sportmodebereich und die Knöpfe sollten verhindern, dass sich durch Bewegung oder Wind der Kragen aufstellt. Außerdem trägt man ein Button Down Hemd niemals mit Krawatte und lässt immer den obersten Knopf der Knopfleiste offen. Soviel zum Button Down Hemd, aber nun wieder zu unserer Frage.weiterlesen...

Levi's 501 Jeans, Ist sie zeitgemäß bzw. angesagt?

Eines der ältesten Modelle von Levi's, die 501 Jeans ist noch immer erhältlich, aber ist sie zeitgemäß, liegt man damit im Trend?

Levis 501 Jeans
Wer gerne Jeans trägt weiß es bestimmt. Die Levi's 501 ist eines der ältesten und damit am längsten produzierten Modelle von Levi's. Auch die Geschichte von dem Kaufmann Levi Strauss, der eigentlich Zelte verkaufen wollte, aber dann aus dem groben Stoff Hosen machte, dürfte bekannt sein. Levi Strauss hatte daher mit seinem Arbeitshosen mehr Erfolg, als er mit dem Verkauf seiner Zelte geplant hatte. Levi Strauss bekam bereits 1873 das Patent für diese robuste Arbeitshose mit den Nieten und schon 1890 wurde die erste Hose mit der Fertigungsnummer 501 versehen.weiterlesen...

Sind kurze Hosen bei der Arbeit erlaubt, oder ein Stilbruch?

An heißen Sommertagen kommt der Wunsch nach kurzen Hosen bei den Männern auf. Ist das erlaubt oder ein Stilbruch?

Kurze Hose fürs Büro
Sobald der Sommer da ist und die Tage heißer werden kommt eine alte Diskussion auf: Ist es für einen Herrn erlaubt bzw. Stilgerecht im Büro kurze Hosen zu tragen? Die Frage kommt nicht von ungefähr, ist es doch weitaus angenehmer mit luftumwehten Beinen hinter dem Schreibtisch zu sitzen. Auch der Konzentration kann es ja nicht förderlich sein, schwitzend im Anzug im Büro zu sitzen. Jedoch, wir reden hier vom arbeiten im Büro und nicht vom Außendienst. Wer seine Kunde vor Ort besucht, der sollte an so etwas nicht einmal denken, außer die Gepflogenheiten der Arbeitsumgebung beim Kunden erfordern dies.weiterlesen...

Herrenschuhe, oder wer billig kauft, kauft teuer!

Herrenschuhe sind heute kein Thema mehr, oder doch? Wir meinen, wer billig kauft, kauft hier teuer!

Herrenschuhe
Wer sich vor geraumer Zeit Schuhe gekauft hat, der musste dafür schon einiges an Geld hinlegen. Da hieß es noch auf ein paar Schuhe sparen. Auch für Kinder mussten Schuhe teuer gekauft werden und so war es nicht verwunderlich, dass die Leute diese Schuhe gut pflegten und darauf achteten, dass diese lange hielten. War etwas kaputt, dann wurde der örtliche Schuhmacher besucht, der diese Defekt reparierte. Schuhe wurde nicht selten von einer Person an eine andere weitergeben. Schuhe sind inzwischen ein Wegwerfprodukt Dies hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Schuhe werden nicht hierzulande produziert (zumindest die Masse nicht mehr), sondern kommen aus dem Ausland, vor allem aus China.weiterlesen...

Abendmode - zu eleganten Anlässen gut gekleidet

Bei der sogenannten eleganten Abendmode kleidet sich Frau oder auch Mann für den förmlichen bzw. festlichen Anlass

Abendmode - langes rotes kleid
Sie betonen die Weiblichkeit der Frauen und verwandeln sie regelrecht in Königinnen - Abendmode, Ballkleider, Blusen, Blazer und Bleistiftröcke können sowohl seriös als auch verspielt und romantisch wirken. So kann man dem eigenen Geschmack entsprechend ganz unterschiedliche Looks kreieren und das Allerbeste auch sich machen. Opulent und sinnlich: Elegante Abendkleider, die raffiniert designt und geschnitten sind, und die mit kleinen Details wie Raffungen in der Taille oder einem asymmetrischen Dekolleté verziert sind, sind auf Bällen und Galas echte Hingucker. weiterlesen...

Trachtenmode wieder groß im Kommen

Trachtenmode ist wieder groß im Kommen. Moderner schnitt und neuer Look der Trachten-Designer

Mann und Frau in Tracht
Trachtenmode ist wieder stark im Kommen. Zwar sind Trachten über die Jahre nie out gewesen, doch der richtige Ansturm darauf blieb aus. Seit einiger Zeit ist nun der Trend zu Trachten wieder verstärkt zu beobachten. Dies liegt vermutlich auch an den jungen Designerideen, die die Trachtenmode gehörig modernisiert haben. Früher wurden in jeder Region traditionelle Trachten getragen. Vor allem zu festlichen Anlässen sah man diese Bekleidung. Heute denken die meisten Menschen bei Trachten nur an den Alpenraum und das Oktoberfest, doch eigentlich hat jeder Landstrich seine eigenen Trachten gehabt. Die Trachten waren sozusagen die Festkleidung für Hochzeiten und andere große Feiern. Anhand des Schmuckes war recht einfach zu erkennen, wie wohlhabend die Träger waren.weiterlesen...

Aktuelle Mode und Neueste Trends für den Herrn

Die neuesten Trends in der Herrenmode sind so vielfältig, wie die Herrn selbst. Lesen Sie unseren Überblick

Herrenmode Anzug und Krawatte
Männer behalten die Hosen an und sie bekennen Farbe! Die aktuellen Trends in der Herrenmode sind so vielfältig wie die Herren der Schöpfung selbst. Bunte Chinos teilen sich den Markt mit Jeans und Cordhosen. Der Clou in dieser Saison, Mann trägt die Hosenbeine gekrempelt. Das kommt besonders gut, wenn die Hose ein Innenleben in Form von Farbe oder Muster besitzt. Blautöne, Senfgelb und Rot geben bei den Beinkleidern den Ton an. Wem das zu farbig ist, der trägt Naturfarben und helle Brauntöne. Wichtig ist, dass die Farben Leichtigkeit ausstrahlen und nicht zu schwer wirken. Sorbetfarben punkten bei den Jackets. Sie gehören wie Eiscreme zu einem perfekten Sommerfeeling. Die Herrenmode gibt sich figurbetont und hat einen leichten Hang in Richtung Dandy-Look. Schiebermützen, Hüte und Trenchcoats zeigen den neuesten Trend und wirken erfrischend anders. Stil hat, wer eine Fliege zu einem lässigen Sakko trägt. Das schafft genau den passenden Rahmen für eine Sommernachtsparty.weiterlesen...

Anzug im Sommer, gut gekleidet trotz Hitze

Wer beruflich auch im Sommer gut gekleidet sein muss, kann sich mit einigen Tricks weiterhelfen und einen kühlen Kopf bewahren

Anzug Herren im sommer
Immer Sommer ist es heiß, die Sonne brennt gnadenlos vom Himmel und man ist froh, wenn es eine kühlende Klimaanlage gibt. Da wird auch die Bekleidungsetikette nicht so genau genommen. Man zieht ein T-Shirt und eine kurze Hose an, um einigermaßen über die Runden zu kommen. Halt meinen da Einige. Kurze Hosen? Das geht doch für einen Mann überhaupt nicht. So was ist nur am Strand erlaubt, oder am Urlaubsort. Auch im Sommer trägt der Mann einen Anzug und (Sie wissen es sicher) lange Hemden. Zumindest im Business ist solche Kleidung erwünscht. Da gibt es auch kein Schummeln mit einem kurzem Hemd unterm Sakko.weiterlesen...

Die Mode im Wandel der Zeit

Die Mode verändert sich nicht saisonal, sie unterliegt auch dem steten Wandel der Zeit

Modetrends Mann
Männer interessieren sich nicht für Mode. Wenn diese Aussage schon nicht stimmt, so ist sie immerhin ein hartnäckiges Gerücht. Viele interessieren sich nicht für die neuesten Trend und die angesagtesten Farben der Saison. Aber sie interessieren sich auf jeden Fall dafür, dass ihre Kleidung gut sitzt, ordentlich aussieht und vor allem eine gute Qualität hat. Frauen sind etwas feinfühliger was den neusten Schrei oder Trends angeht und es ist ein großer Unterschied in den Altersgruppen festzustellen.weiterlesen...