Damenunterwäsche – Sexy ist erlaubt

by wbartl@proseco.at
Sexy Damenunterwäsche

Passform kommt vor Optik

Viele Frauen gönnen sich schöne Klamotten, um nach außen hin ein bestimmtes Image zu verkörpern und sich attraktiv und begehrt zu fühlen. Bei der Wahl der Unterwäsche zeigt sich jedoch, wie viel Wert eine Frau sich selbst tatsächlich gibt. Denn passende, bequeme und schöne Unterwäsche sorgt für ein Wohlgefühl im Innern, das auch nach außen in einer zufriedenen und selbstbewussten Ausstrahlung sichtbar wird. Und bekanntlich gibt es nichts Attraktiveres als glückliche Menschen! In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie bei der Wahl der perfekten Unterwäsche beachten sollten, um sowohl „darüber“ als auch „darunter“ eine gute Figur zu machen.

Der Body – ein stilvoller Einteiler

Bei einem Body handelt es sich um eine besonders praktische und bequeme Art der Unterwäsche, die zudem aktuell so angesagt ist, wie noch nie! Es ist ein Einteiler, der sich aus Slip und Oberteil zusammensetzt und zwischen den Beinen mit einer Knopfleiste verschlossen wird. Auf diese Weise wird Ihr Körper sanft gestützt und auch der Nierenbereich, der gerade in den Wintermonaten besonders anfällig für Kälte ist, bleibt warm und zugdicht. Bodys betonen Ihre Figur auf einzigartige Weise. Sie können kleine Speckröllchen kaschieren und auch Schwangerschaftsstreifen oder Narben am Bauch überdecken. Gleichzeitig bringen Bodys Ihre Figur vorteilhaft zur Geltung. Im Sommer lassen sich die stilvollen Einteiler zudem perfekt als Ersatz für Top oder T-Shirt tragen. Eine Vielzahl an Bodymodellen mit kurzen oder langen Ärmeln sorgt dafür, dass Sie genau das passende Stück für sich und ihre einzigartige Figur finden können. Seit den 1980er Jahren erlangte der Body durch die Designerin Donna Karan weltweite Berühmtheit und feiert gerade ein großartiges Revival! Achten Sie beim Kauf auf eine gute Verarbeitung und einen großzügig geschnittenen Schrittbereich, damit Ihr Body beim Laufen nicht zwickt. Auch die Wahl des richtigen Materials ist wichtig. Bodys aus Baumwolle sind besonders angenehm zum Tragen, Modelle mit einem Elasthananteil sind hingegen besonders flexibel und passen sich Ihrer Figur perfekt an. Egal, ob Trachtenbody, klassisch oder verführerisch mit Spitze – der Body ist ein absoluter Trendsetter in dieser Saison und darf in keinem Kleiderschrank fehlen!

Die richtige Passform für einen BH

BHs und Bralettes sind ideal, um die Brust beim Laufen und Arbeiten im Alltag zu unterstützen. Außerdem bekommt der Busen dadurch eine besonders schöne und verführerische Form und macht Sie so noch attraktiver. Bei schlecht sitzenden BHs kann es jedoch zu Rückenschmerzen, Druckstellen oder anderen Beschwerden bis hin zu einer Fehlhaltung kommen. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie beim Kauf Ihres BHs die richtige Passform wählen. Hierzu gehört das Wissen um den eigenen Brustumfang. Diesen können Sie ermitteln, indem Sie mit einem Maßband den Umfang auf Höhe der Brustwarzen sowie direkt unterhalb der Brust messen. Aus diesen zwei Werten lässt sich dann Ihre individuelle Körbchengröße ermitteln, z. B. 80 B. Da die BHs im Handel jedoch teilweise unterschiedlich ausfallen, ist es immer sinnvoll, den BH oder Bralette vor dem Kauf anzuprobieren. Haben Sie das Gefühl, dass es irgendwo drückt oder zieht? Dann probieren Sie die nächstgrößere Option. Manchmal kann es auch sinnvoll sein, sich bei der Wahl des BHs professionell beraten zu lassen. Einige BHs verfügen über eine besonders flexible Passform, andere bieten mehr Unterstützung. Im Endeffekt sollten Sie sich mit Ihrem BH einfach wohl fühlen und ein Material wählen, dass sich für Sie besonders angenehm anfühlt.

Verführerisch mit sinnlicher Wäsche

Es gibt wohl nichts verführerisches als eine Frau, die sich ihrer Reize voll bewusst ist. Und was Sie haben, das dürfen Sie natürlich auch zeigen! Wunderschöne, sexy Spitzendessous aus Satin und Seide sind sowohl bei Frauen als auch bei deren Partnern sehr beliebt. Besonders gerne schauen diese Ihnen dabei zu, wie Sie langsam und genüsslich die Hüllen fallen lassen und Ihre wundervolle Figur darunter zum Vorschein kommt, die von sexy Reizwäsche perfekt betont und ergänzt wird. Wählen Sie die Farben, die Ihnen am besten gefallen, und Ihre Weiblichkeit voll zur Geltung bringen. und entscheiden Sie sich für einen Push-Up oder Bügel BH, je nachdem, in welchem Sie sich am wohlsten fühlen. Auch bei der Wahl der richtigen Höschen ist nicht immer das Aussehen entscheidend, sondern auch die Form, die in erster Linie bequem und angenehm zum Tragen sein darf. Kombinieren Sie verschiedene Sets miteinander oder entscheiden Sie sich für ein klassisches Unterwäschepaket bestehend aus BH und Slip bzw. Panty im gleichen Design (vgl. dazu https://web-fashion.com/mode/dessous.html). Beim Thema Unterwäsche gibt es übrigens keine Tabus: Erlauben Sie es sich, auch einmal aus Ihrer Komfortzone herauszukommen und etwas Gewagteres auszuprobieren. Ihr Partner wird garantiert begeistert sein!

Unterwäsche und Dessous im Retrotrend

Sexy bedeutet nicht immer offenherzig! Gerade die Dessous-Modelle aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts, die lange Zeit als überholt, altmodisch und prüde galten, kommen gerade wieder als Retrotrend voll in Mode! Breite Träger, ein Hauch von Dekollete und eine bequeme Passform zeichnen die meisten der angesagten Retro-Teile aus. Besonders beliebt: Schulterfreie Bralettes und Dessous mit Strapsen, wie sie früher als Strumpfhalter verwendet wurden. Der leicht verruchte Stil kommt super an, vor allem bei einem verführerischen Abend mit dem Geliebten. Aber auch für den Alltag sind die bequemen und praktischen Dessous im Retro Look perfekt geeignet. Schluss mit Stringtangas, die bei jedem Schritt spürbar sind, oder BHs, die so tief ausgeschnitten sind, dass sie keinen richtigen Halt mehr bieten können! Die neue Retrolinie erobert die Modewelt im Sturm und erweist sich auch als ausgesprochen alltagstauglich. Die raffinierten und verspielten Designs, die von den größten Fashion Designern entwickelt wurden, schmeicheln jeder Figur und bringen die Weiblichkeit in jeder Frau wieder so richtig zum Vorschein. Probieren Sie die neuen Trendteile doch einmal an und finden Sie heraus, welcher Unterwäschetyp Sie sind, und mit welchen Modellen Sie Ihre natürliche Schönheit und feminine Ausstrahlung am besten zur Geltung bringen können!

Fazit

Es kommt nicht nur auf die schöne „Fassade“ an: Die richtige Unterwäsche verleiht jeder Frau das gewisse Leuchten und sorgt mit einer bequemen und angenehmen Passform dafür, dass „frau“ sich den ganzen Tag so richtig wohl in ihrer Haut fühlt und das auch nach außen hin ausstrahlt. Von Bodys über Dessous-Sets, von Baumwolle bis Seide von modern und klassisch bis retro – die Auswahl an Designs und Modellen für Damenunterwäsche ist schier endlos. Lassen Sie sich daher am besten professionell bei der Wahl der passenden Dessous beraten. Insbesondere die richtige Größe und Passform ist wichtig, damit Sie sich in Ihrer Unterwäsche tagsüber und auch am Abend gut bewegen können und keine Probleme mit Druckstellen oder Rückenschmerzen bekommen, z. B., weil der BH nicht richtig sitzt. Verlassen Sie sich bei der Kaufentscheidung und der Wahl der einzelnen Modelle immer auf Ihr Gefühl, denn das, was Sie fühlen, wenn Sie Ihre Unterwäsche tragen, strahlen Sie auch nach außen hin aus und das ist es auch, was echte Schönheit ausmacht!

Foto: Depositphotos.com – mvaligursky

Ähnliche Beiträge